Was benötige ich für einen DSL-Anschluss?

DSL Anschluss

Was benötige ich für einen DSL-Anschluss?

Sie haben Interesse daran, das schnelle DSL-Internet auszuprobieren, doch Sie sind noch unsicher, wie Sie DSL anschließen können und was Sie dafür benötigen? Zwar haben die meisten Menschen zu Hause schon einen Telefonanschluss, welcher sich für DSL mühelos freischalten lässt, doch dabei kann man mit zwei Arten von technischen Problemen rechnen. So dürfen Sie nicht zu weit von der nächsten Verteilerstation entfernt sein. Möglicherweise wissen Sie nicht, wo sich diese genau befindet, doch Sie haben die Möglichkeit dies z. B. im Internet nachzuschauen. So können Sie mit Ihrer Wohnadresse einen Verfügbarkeitscheck durchführen und schnell erfahren, ob Sie im DSL-Ausbaugebiet leben.

Anderseits dürfen Sie sich nicht in denjenigen Bundesländern befinden, in welchen das Telefonnetz aus Kabeln mit Glasfasern besteht. Obwohl diese Technologie fortgeschritten ist, hat sie trotzdem den Nachteil, dass sie über ihre Netze keine DSL-Signale übertragen kann.

Auch wenn Sie von einer diesen Einschränkungen betroffen sind, gibt es einige Ausweichmöglichkeiten. Wohnen Sie zum Beispiel am Rande des Ausbaugebietes, so können Sie in der Regel von einem langsameren DSL-Tarif profitieren. Unter anderem wird auch das DSL Netz ständig weiter und weiter ausgebaut, so kann sich auch Ihre Lage schnell ändern.

 

Technische Voraussetzungen für einen DSL-Anschluss

Selbstverständlich spielt auch der jeweilige Telefonanbieter eine wichtige Rolle, denn je nach Wohnort können sich verschiedene Perspektiven ergeben. In der letzten Zeit geschieht es oft, dass der Markt von regionalen Anbietern in Bewegung gebracht wird. So lohnt es sich oft, sich über die Angebote zu informieren, die in der eigenen Stadt aktuell sind.

Wenn Sie schließlich Internet und Telefon vom selben Anbieter beziehen, haben Sie meist attraktive Vorteile davon, da Sie von eventuellen Paket-Angeboten profitieren können. Für Neukunden werden meist Sparpakete angeboten und meist werden auch der Preis für den Neuanschluss oder die benötigte DSL-Hardware erstattet. Ist die regionale Konkurrenz in Ihrer Stadt groß, dann können Sie mit einem detaillierten Vergleich meist bares Geld sparen, denn in der Zwischenzeit werden verschiedene Surf-Pakete angeboten, für verschiedene Typen von Surfern. Sind Sie ein Gelegenheitsnutzer, dann können Sie sich auch für ein kleineres Paket entscheiden.

 

Hardware- und Computer-Voraussetzungen

Zum Glück brauchen heutzutage die Computer keine Vorbereitungen, um mit DSL sofort starten zu können. Alles was notwendig ist, ist eine Netzwerkkarte, die üblicherweise schon längst zur Standardausstattung gehört. Auch wenn diese sogar fehlt, kann ohne technische Eingriffe auch per USB eine Verbindung erstellt werden. Der Zugang klappt in der Regel problemlos auch für ältere Rechner und Betriebssysteme.

Des Weiteren können Sie auch drahtlos ins Netz kommen, solang Sie über eine WLAN bzw. WiFi-Karte verfügen. Diese lässt sich zur Not einfach und ohne großes technisches Können per USB nachrüsten. Wollen Sie aufwendige Onlinespiele ruckelfrei spielen oder Videos in Echtzeit streamen, dann brauchen Sie schon einen modernen Rechner, der mit Multimedia problemlos arbeiten kann.

Was die DSL-Hardware angeht, mit welcher Sie später online gehen – dies hängt ausschließlich von Ihrem Anbieter ab. Ist der Anschluss schon mal freigeschaltet, dann brauchen Sie prinzipiell zwei neue Komponenten: das Modem, welches die Daten verschickt und empfängt und den Splitter, der die Internetdaten vom Telefonsignal trennt. Der Splitter kann in der Regel auch im gleichen Gehäuse mit dem Modem zusammenstecken, was unter anderem zu weniger Kabelsalat führt. Das Modem wird, wie schon erwähnt über einen USB- oder Netzwerkkartenanschluss an den Rechner angeschlossen. Wollen Sie die verfügbare Bandbreite zwischen mehreren Rechnern aufteilen, können Sie auch einen Router zwischen dem Modem und Rechner anschließen.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Was ist DSL – Begriffserklärung und technische Spezifikationen

Kommentare sind deaktiviert.