Shoppen im Web gewinnt weiterhin an Beliebtheit

Shoppen im Web gewinnt weiterhin an Beliebtheit

Shoppen im Web gewinnt weiterhin an Beliebtheit

Shoppen im Web ist die perfekte Alternative zu vollen Warenhäusern und hektischen Menschenmassen. Sie können sich zu Hause am eigenen PC in aller Ruhe über das jeweilige Produkt informieren, gleichzeitig an mehreren Stellen vergleichen und dieses dann schließlich auch kaufen. Davon sind heutzutage immer mehr Menschen begeistert und entscheiden sich immer häufiger für einen online Kauf. Unser Thema bei Snarl.de

Das hat aber auch der Einzelhandel rechtzeitig erkannt und dementsprechend reagiert, so dass es heutzutage im Internet immer mehr Onlineshops gibt, deren Beliebtheit ständig wächst. So hat sich das Shoppen im Web zum richtigen Trend entwickelt, denn immerhin haben 40 Millionen Deutsche allein im vergangenen Jahr mindestens einmal ein Produkt im Internet erworben.

 

shoppen: Einkaufsgewohnheiten von Menschen haben sich geändert

Neben dem großen Angebot lockt beim Online-Shopping auch die bequeme Möglichkeit, aus eigenem Zimmer zu jeder Zeit auf eine Einkaufstour zu gehen. So haben Sie auch keine Parkplatzprobleme, sind nicht auf feste Öffnungszeiten von Läden angewiesen, müssen keine lange Warteschlange stehen und können sich das Gedränge und den Weg ins Kaufhaus ebenso ersparen.
In den vergangenen Jahren haben große Auktionshäuser und zahlreiche online Shops im Internet die komplette Einkaufsgewohnheiten von vielen Menschen grundlegend verändert. Shoppen im Web hat sehr viele Vorteile, da Sie sich über das gewünschte Produkt gleichzeitig an mehreren Stellen informieren und einen Vergleich machen können. Sie können so das beste Wunschprodukt kaufen und dabei trotzdem noch Geld sparen.

 

Sicherheit beim Online Shopping

Neben der Vielzahl an Onlineshops ist es weiterhin wichtig, nicht nur bequem sondern auch sicher online einzukaufen. Deshalb heißt es zuerst einen seriösen online Shop zu erkennen. Beim Onlinekauf spielt die Datensicherheit eine wichtige Rolle, so sollten Sie jeden Shop nach entsprechenden Zertifikaten überprüfen.

Zertifikate zeugen bekanntlich von Sicherheit, und in Deutschland gibt es verschiedene Stiftungen und Prüfstellen, die sich ausschließlich auf Bewertung von Internetshops spezialisiert haben, um so das Shoppen im Web möglichst sicher zu machen. So steht zum Beispiel ein TÜV-Siegel für ein sicheres Einkaufen im Internet. Webshops mit solch einem Zertifikat werden auf verschiedene Kriterien geprüft, unter anderem auf Datenschutz, Lieferbedingungen und Preistransparenz.

Selbstverständlich sollte im jeweiligen online Shop auch eine ausführliche Produktbeschreibung mit relevanten Angaben und Informationen (wie etwa Größe, Zustand, Farbe, Preis usw.) sowie eine Präsentation mit Fotos vorhanden sein. Nicht zuletzt sollten Sie auch auf eine sichere Zahlungsmethode achten.

So sollten Sie einen Onlineshop, der nur unsichere oder nur wenige Bezahlverfahren anbieten, möglichst meiden. Dabei sollten Sie stets die klassischen Bezahlungsmethoden zur Verfügung haben, wie etwa Bezahlung auf Lastschrift, Nachnahme, Vorkasse, Kreditkartenzahlung und Rechnung. Heutzutage ist auch Paypal ein beliebtes, schnelles und kostengünstiges Bezahlungsverfahren, das in der Regel von allen gängigen Onlineshops unterstützt wird.

 

Vorteile vom Online-Shopping

Die Vorteile von Onlineshops sind zugleich die Nachteile des Einzelhandels. Onlineshops bieten unter anderem die folgenden Vorteile:

  • Bequemlichkeitsfaktor: Der Einkauf ist an jedem Wochentag und zu jeder Tageszeit von zuhause aus möglich. Es gibt keine Öffnungszeiten und der Kunde muss seine Zeit nicht mit der Anfahrt oder der Suche nach Parkplätzen verschwenden. An Auslagen und Ständen gibt es kein Gedrängel und Geschiebe.
  • Informationsangebot: Die Konsumenten können sich im Internet ohne Übereilung informieren, während sie ein Verkäufer im Geschäft meist nervös macht und ihnen auf die Finger sieht. Man kann sich ruhig in den Stoff einlesen und auf diese Weise eine fundierte Entscheidung treffen. Die Kaufentscheidung erleichtern auch Erfahrungsberichte von anderen Benutzern.
  • Keine Wartezeiten: Man muss nicht auf einen freien Verkäufer warten oder endlos an der Kasse anstehen.
  • Auswahl: Im Internet hat der Kunde zahlreiche Marken auf einmal im Angebot, während man gewöhnlich im Einzelhandel vor Ort nur begrenzte Auswahl an Produkten erhält. Viele Shops haben sich sogar auf eine gewisse Produktsparte spezialisiert, beispielsweise auf Rasierzubehör, Fernseher oder Streetwear. Somit bieten sie in diesem Gebiet eine Menge Zubehör mit ihrem kompletten Produktrepertoire.
  • Serviceleistungen: Durch interessante Serviceleistungen kann der Onlinehandel zusätzlich punkten – egal ob mit Grußkarten, verlängertem Rückgaberecht, Geschenkverpackungen oder einer kostenlose Kundenhotline.
  • Preisvergleich: Ohne viel Arbeit und mit nur ein paar Klicks ermöglichen es Preisvergleichsseiten im Internet, die Produkte und Preise verschiedener Onlineshops miteinander zu vergleichen. Ein so umfassender Vergleich im Einzelhandel würde viele Stunden Arbeit bedeuten.
  • Preisersparnis: Wesentlich günstigere Preise offerieren viele Onlineshops, da sie beispielsweise keine Mieten oder keine Lagerkosten zu bezahlen haben. So lassen sich im Vergleich zum Einzelhandel teilweise Einsparungen von bis zu 50 % und mehr erzielen.
  • Einkaufen rund um die Uhr: Beim Onlineshopping müssen Sie sich keine Gedanken um Öffnungszeiten machen. Sie können Produkte Ihrer Wahl rund um die Uhr bestellen.
  • Viele Zahlungsmethoden: Jeder Kunde kann die für ihn geeignete Zahlungsart auswählen, wie z. B. Paypal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Giropay, Überweisung oder Nachnahme. Kein gewöhnliches Geschäft bietet so viele Zahlungsmöglichkeiten.
  • Viele Versandarten: Der Kunde hat auch hier Alternativen und kann alleine bestimmen, ob er den Artikel langsamer und günstiger oder lieber etwas schneller aber kostenpflichtig bekommen möchte.