Ratgeber Handy Ladegerät – das sollte man wissen und beachten

Ratgeber Handy Ladegerät - das sollte man wissen und beachtenq

Ratgeber Handy Ladegerät – das sollte man wissen und beachten

Smartphones haben sich als fundamentale Bestandteile unserer Leben etabliert. Mit nützlichen Funktionen als Webbrowser, Kamera, Notizblock, Fotokamera oder Navigationsgerät hat sich der Computer im Taschenformat einen festen Platz im Alltag erschlichen. Während wir mit Handyhüllen und Glasfolien penibel auf die Unversehrtheit der Geräte achten, schenken wir der Akku-Gesundheit kaum Beachtung. Nicht umsonst gehören Akku-Schäden zu den häufigsten Reparaturgründen bei Smartphones. Doch was genau sollte man bei der Wahl von einem Handy-Ladegerät beachten?

Was is das beste Handy Ladegerät?

Ein gutes Handy Ladegerät soll in der Lage sein, ein Smartphone bei gutem Wirkungsgrad schnell und effizient aufzuladen. Der Markt bietet eine Vielzahl an verschiedenen Modellen mit unterschiedlichen Steckbuchsen für neueste Smartphones. Das Magazin Computerbild hat sich der Sache angenommen und aus zahlreichen getesteten Produkten eine Top 6 der besten Handy Ladegeräte erstellt. Zu ihnen gehören in absteigender Reihenfolge:

  1. EP-TA800 – Note 1,0 Sehr gut
  2. Powerport III Nano 20W – Note 1,1 Sehr gut
  3. USB-C Ladegerät 20W (60450) – Note 1,2 Sehr gut
  4. PA-F3S Note 1,2 – Sehr gut
  5. PA-B3 OMNIA Mix 65W Dual-Port PD Charger – Note 1,2 Sehr gut
  6. USB-C Power Adapter 20W (MHJE3ZM/A) – Note 1,3 Sehr gut

In die Notenbestimmung flossen Faktoren wie die Möglichkeit zur Schnellladung, die Wattanzahl sowie die Dauer zur vollständigen Akku-Aufladung sowie nebensächliche Faktoren wie Preis, Design und Handlichkeit.

Welches Ladegerät eignet sich für mein Handy?

Bei der Wahl des richtigen Ladegeräts gibt es einiges zu beachten. Neben dem richtigen Anschluss sollte das Ladegerät zwingend die richtige Leistung erbringen. Beim Kauf des Ladegeräts stehen folgende Fragen im Raum: Wie viel Strom bedarf das Handy? Welcher Anschluss liegt vor? Welche Art von Ladegerät benötige ich? In erster Linie ist die Wahl des richtigen Kabelformats entscheidend. Im Falle von iPhone ist dies ein Lightning-Kabel, während Android Smartphones noch auf einen Micro-USB oder USB-C Anschluss setzen. Die Leistung ist in Ampere oder Watt angegeben. Langsame Ladegeräte besitzen 5 Watt oder 1 Ampere. Ein Schnellladegerät für iPhone besitzt rund die doppelte bis vierfache Leistung.

Kann ein USB Ladegerät für mein Handy zu stark sein?

Die vom Hersteller mitgelieferten Ladegeräte sind normalerweise komplett sicher für das dazugehörige Smartphone. Anders sieht es mit einem Schnellladegerät für iPhone oder Android aus. Ein Handy Ladegerät mit einer Schnellladefunktion besitzt meist eine höhere Ausgangsleistung. Hier kommen Netzteile mit bis zu 30 Watt zum Einsatz. Glücklicherweise schadet der erhöhte Ladestrom dem Akku aufgrund der Ladeelektronik nicht. Wichtiger als die Stromstärke ist die Qualität des Ladegeräts. Billigprodukte besitzen meist nicht über notwendige CE-Zeichen und Schutzsiegel. Eine fehlende oder fehlerhafte Ladeelektronik kann Geräte sowie deren Akkus zerstören.

Kann man das Ladekabel einfach in der Steckdose lassen?

Aus Bequemlichkeit lassen viele Nutzer das Ladekabel einfach in der Steckdose. Zwar bestehen hier keine großen Risiken, doch ziehen die Ladegeräte unnötigerweise Strom. Der Grund liegt beim im Ladegerät enthaltenen Transformator, der die Stromspannung an das Smartphone anpassen soll. Er arbeitet konstant auch wenn das Ladegerät nicht in Nutzung ist. Pro Ladegerät entstehen Stromkosten von einem Euro auf das Jahr gerechnet. Von defekten Ladegeräten geht gar ein Brandrisiko durch Überhitzung aus. Sicher ist das Abstecken der Ladegeräte nach Abschluss des Ladevorgangs.

Welches Ladegerät ist am schnellsten?

Es gibt zahlreiche Ladegeräte auf dem Markt, doch welches ist das schnellste? Das Magazin Techtest hat das RAVPower RP-PC002 30W Dual Port Ladegerät auf Herz und Nieren geprüft und liefert Ergebnisse. Das Schnellladegerät für iPhone wartet mit zwei Ladebuchsen auf, wobei lediglich eine die Schnellladefunktion bietet. Mit einer Ladegeschwindigkeit von 2,94 Ampere übersteigt das Gerät sämtliche Konkurrenzprodukte um Längen.

Welche Faktoren sind wichtig beim Ladegerät?

Sogenannte Universal-Ladegeräte bedienen gleich mehrere Geräte und existieren in mehreren Formaten. Neben einfachen Geräten mit Direktanschluss in der Steckdose existieren Mehrfachstecker für paralleles Laden mehrerer Geräte. Zu den relevanten Faktoren beim Kauf gehört in erster Linie der Leistungsparameter. Nur bei entsprechender Leistung und Stromstärke eignet sich das Ladegerät. Ein Schnellladegerät für iPhone oder Switch benötigt eine Leistung von rund 30 Watt. Als weiteres Qualitätskriterium entscheidet der Wirkungsgrad über die Effizienz von einem USB Schnellladegerät. Ein Teil der Energie wird in Wärme umgewandelt. Ein ordentlich arbeitendes USB Schnellladegerät arbeitet mit einer Effizienz von mindestens 85 Prozent.

Kann man ein Smartphone mit jedem Ladegerät laden?

Grundsätzlich lässt sich diese Frage bejahen, insofern das Kabel den richtigen Anschluss besitzt. Ein modernes USB Schnellladegerät liefert nur die benötigte Menge an Energie und eignet sich daher auch für ältere Smartphones und Akkus ohne Schnelllademöglichkeit. Gefahr geht lediglich von einem defekten oder sehr günstigen USB Schnellladegerät aus dem Ausland aus, dem diverse Prüfsiegel fehlen. Durch eine fehlende Ladeelektronik besteht eine Überhitzungsgefahr. Nicht nur das Ladegerät selbst, sondern auch das angeschlossene Gerät inklusive des Akkus laufen Gefahr eines Totalschadens.

Image by Tobias Weil from Pixabay
Über Carsten 298 Artikel
Carsten ist nicht nur ein Technik-Enthusiast, sondern auch ein Experte für digitale Innovationen mit einer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet. Seine Artikel sind nicht nur informativ, sondern auch inspirierend und helfen unseren Lesern, die Welt der Technologie besser zu verstehen und optimal zu nutzen. Mit seiner Expertise und seinem Engagement ist Carsten ein wesentlicher Bestandteil von Snarl.de und trägt dazu bei, dass wir unseren Lesern stets hochwertigen und relevanten Content bieten können.
Kontakt: Webseite