Ashampoo® WinOptimizer 26 ist ab sofort verfügbar

Ashampoo® WinOptimizer 26 ist ab sofort verfügbar
Bild: Ashampoo®

Ashampoo® WinOptimizer 26 ist ab sofort verfügbar

Ashampoo® präsentiert mit Ashampoo® WinOptimizer 26 die neueste Version seines beliebten Systemtools zur effizienten Optimierung von Windows-Systemen. Neu in dieser Version ist unter anderem der neue Privacy Traces Cleaner, welcher sensible Daten, die der Privatsphäre schaden könnten, identifiziert und anschließend zuverlässig löscht. Der Ashampoo® WinOptimizer erschließt damit eine völlig neue Dimension im Bereich der digitalen Privatsphäre. Im Tuning-Bereich bietet der neu integrierte Tuning Assistent fortan die Möglichkeit, Windows individuell anhand des eigenen Nutzungsverhaltens anpassen zu können. Zudem wurde die beliebte Systemanalyse-Ansicht mit einem neuen Design versehen und zeigt nun auch erstmals die Auslastungen verbauter Festplatten sowie Funde des Privacy Traces Cleaners an.

Die wichtigsten Features von Ashampoo® WinOptimizer 26:

Sensible Daten finden und löschen mit Privacy Traces Cleaner
Individuelle Windows-Optimierung mit Tuning Assistent
Vier leistungsstarke Module im One Click Optimizer
Systemanalyse mit mehr Informationen und Übersichtlichkeit
Blitzschnelle Cleaner mit neuen Suchalgorithmen
Info-Einblendungen durch Windows Benachrichtigungscenter

Nachhaltig geschützte Privatsphäre dank Privacy Traces Cleaner

Sensible Daten, die viel über die Nutzung eines PCs verraten, sammeln sich auf jedem Rechner. Egal ob Windows-App, Spiele oder auch Office-Anwendungen: All diese Programme hinterlassen Spuren, welche im Ernstfall die eigene Privatsphäre bedrohen können. Dank ausgeklügelter Suchalgorithmen des neuen Privacy Traces Cleaner analysiert Ashampoo® WinOptimizer 26 Ordner, Dateien und die Registry, um Überreste zu finden und sofort zu löschen. Die Ergebnisse dieser Suche werden für Nutzer zudem übersichtlich angezeigt, sodass individuell entschieden werden kann, welche Daten behalten und welche gelöscht werden sollen. Dabei können Nutzer auch die Backup-Funktion für Registry-Werte nutzen, individuelle Ausnahmen erstellen und auch Einstellungen für sämtliche Nutzer des Computers gleichermaßen übernehmen.

Tuning Assistent ermöglicht individuelle Optimierung des Windows-Systems

Der neu eingeführte Tuning Assistent stellt Nutzern einfache Fragen, auf deren Basis eine individuelle Systemoptimierung durchgeführt wird. Je nach Nutzung des Computers wird Windows optimiert, um schneller, diskreter und sicherer zu laufen. Mit jeder Antwort wird die Analyse und die Optimierung präziser: Überflüssige Dienste können abgeschaltet, wichtige Sicherheitsparameter optimiert und Windows weiter individuell personalisiert werden. So können Privatsphäre und Performance im Dialogformat risikofrei optimiert werden.

Vier Module per One-Click für leistungsstarke Systemoptimierung erreichbar

Dank des neuen Privacy Traces Cleaner verfügt der Ashampoo® WinOptimizer 26 nun über insgesamt vier Cleaner-Module. Neben Datenmüll, Surfspuren und unnötigen Registry-Objekten werden nun auch sensible Daten erkannt, analysiert und auf Wunsch bereinigt. Die einzelnen Module screenen innerhalb kürzester Zeit die Festplatte und entdecken dank neuer Suchalgorithmen mehr Datenmüll als zuvor. Mit eigenen Dateifiltern können Nutzer die Cleaner bei Bedarf auch selbst erweitern. Selbstverständlich wurden alle Cleaner-Module auch auf die aktuellsten Versionen von Betriebssystem und Browsern angepasst.

Neues Design für die umfassende Systemanalyse

Die neu designte Systemanalyse zeigt alles Wissenswerte auf einen Blick. Neben dem klassischen CPU-Tacho werden erstmals auch die Auslastungen der verbauten Festplatten und die Werte des neuen Privacy Traces Cleaners angezeigt. Wie viele unnötige Dateien, Dienste und Registry-Einträge sind auf dem System und welcher Speicherplatz kann gewonnen werden? Diese Informationen und viele mehr finden sich jederzeit in der Systemanalyse.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. relaxing music

Kommentare sind deaktiviert.