SEO Marketing Manager – alles über den Job als Search Engine Optimization Manager

SEO Marketing Manager - alles über den Job als Search Engine Optimization Manager

SEO Marketing Manager – alles über den Job als Search Engine Optimization Manager

Ein SEO Marketing Manager gestaltet Internetauftritte von Unternehmen durch Suchmaschinenoptimierung so, dass sie Nutzern und potenziellen Kunden auf Computern oder mobilen Endgeräten vorrangig angezeigt werden.

Der Arbeitsbereich eines SEO Marketing Managers

SEO Manager beherrschen E-Commerce und E-Business. Sie kennen sich aus, was die Erfolgskontrolle von Marketing und Werbung betrifft und wissen, wie PR-Konzeptionen und Werbe- und Marketingmaßnahmen erstellt werden.
Der gesamte Bereich von Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung gehört zum Aufgabenbereich des SEO Marketing Managers. Er beherrscht die Programmier-Sprache und kann das Webdesign ansprechend gestalten.
Er muss sich im Affiliate Marketing und im Mobile Marketing auskennen und wissen, wie er sich in den sozialen Medien bewegen muss, um noch mehr Kunden anzusprechen und zu gewinnen.

Einzelne Aufgaben und Tätigkeiten

Der SEO Manager analysiert genau den Ist-Zustand der Internetpräsenz und untersucht dabei die Algorithmen, die die großen Suchmaschinen anwenden. Dabei muss er sich auch mit Struktur und Inhalt von Texten und deren Lesbarkeit auseinandersetzen, für ein ansprechendes Webdesign sorgen und dabei die technischen Aspekte beachten.

Für die Suchmaschinenoptimierung sucht er nach Optimierungsstrategien, kalkuliert deren Aufwand und setzt sie einmal als On-Site-Optimierung um, indem er Suchbegriffe einsetzt, die die Auffindbarkeit der Webseiten erhöhen. Die Off-Site-Optimierung stellt er Linkpartnerschaften her, so dass möglichst viele Links von Dritten auf der eigenen Webseite zu finden sind. Außerdem optimiert er die Präsenz in den sozialen Medien.

Bei der Durchführung der Suchmaschinenoptimierung muss er auch den Markt beobachten, über neue Trends Bescheid wissen und Ranglisten und Reports herstellen.
Eine weitere Aufgabe ist die der Kundenbetreuung und Beratung.

Typische Branchen für den SEO Marketing Manager

Der SEO Marketing Manager arbeitet hauptsächlich in der Marketing- oder IT-Abteilung von Unternehmen aller Wirtschaftszweige, die über Webseiten im Internet verfügen und sich dort präsentieren. Er kann in Werbe- und Kommunikationsagenturen, in Softwarehäusern oder in Onlineshops tätig sein.

Voraussetzungen für die Tätigkeit als SEO Marketing Manager

Zugang zur Tätigkeit eines SEO Marketing Managers verschaffen Abschlüsse im kaufmännischen Bereich mit Schwerpunkt auf Werbung/Marketing oder Ausbildungen im IT-Bereich. Bevorzugt können Absolventen der Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik und Kommunikationswissenschaften eingestellt werden.

Der Beruf ist noch relativ neu. Daher eignet sich ein SEO Marketing Manager sein Wissen hauptsächlich im Selbststudium und aus seiner Erfahrung heraus an. Neuerdings befassen sich einige Studiengänge näher mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung, wie etwa im E-Commerce oder im Studienfach Internetbasierte Systeme und E-Service. Die passenden Fähigkeiten vermittelt auch der Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Handel.

Chancen auf dem Arbeitsmarkt, Karrieremöglichkeiten und Verdienst

Für viele Unternehmen hängen wirtschaftliche Erfolge von einer optimalen Webpräsenz durch Suchmaschinenoptimierung ab. Daher ist der SEO Marketing Manager, der das bewerkstelligen kann, im Moment äußerst gefragt auf dem Arbeitsmarkt. Dabei sind sowohl Berufseinsteiger mit abgeschlossener Ausbildung oder Studium, als auch Quereinsteiger oder Berufserfahrene willkommen.
Im Lauf seiner beruflichen Karriere muss sich der SEO Marketing Manager durch Weiterbildungen immer wieder über neue Trends in der Suchmaschinenoptimierung, besonders im IT-Bereich und im Webdesign informieren. Aufstiegsmöglichkeiten hängen von seinem Erfolg und der Dauer der Unternehmenszugehörigkeit ab. Dabei kann er den Status Senior SEO Manager erreichen oder bis zum Head of SEO mit Personalverantwortung aufsteigen.

Auch der Weg in die Selbstständigkeit ist für einen SEO Marketing Manager machbar. Er kann eine eigene Existenz gründen, etwa mit einem Service-Unternehmen zur Suchmaschinenoptimierung, das seine Dienste Firmen oder Einzelpersonen anbietet. Ein SEO Trainee kann im ersten Jahr mit einem Jahresgehalt von 17 000 bis 24 000 Euro rechnen. Als Junior Manager mit Berufserfahrung von ein bis zwei Jahren darf er zwischen 33 000 und 38 000 Euro erwarten.

Der berufserfahrene SEO Marketing Manager verdient durchschnittlich 40 000 und 55 000 Euro im Jahr. Nach fünf Jahren Berufserfahrung kann das Gehalt für den Senior SEO Manager 55 000 bis 80 000 Euro betragen. In Führungspositionen kann ein Gehalt ab 60 000 Euro aufwärts erwartet werden.
Dabei sind die Gehälter abhängig von Firmenbranche, Firmengröße und dem jeweiligen Standort.

Was macht ein Performance Marketing Manager?

Performance Marketing Manager sind dafür zuständig, dass mit gezielten Online-Marketing-Kampagnen Absatzsteigerungen erreicht werden. Sie stellen Analysen der Zielgruppen auf, bringen neue digitale Werbemittel ein und überprüfen und überwachen den Budget-Einsatz für die einzelnen Kampagnen.
Performance Marketing Manager arbeiten hauptsächlich in Marketing-Agenturen oder in den Marketing-Abteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftszweige, die über solche Abteilungen verfügen. Performance Marketing Manager haben in der Regel Ausbildungen zum Fachwirt Werbung oder Marketing abgeschlossen oder verfügen über Studienabschlüsse im Bereich Medienwirtschaft, Marketing und Werbung oder Wirtschaftswissenschaften.