Zukunft der sicheren Cloud: BSI tritt GovTech Campus bei

Zukunft der sicheren Cloud: BSI tritt GovTech Campus bei

Zukunft der sicheren Cloud: BSI tritt GovTech Campus bei

In einem zukunftsweisenden Schritt zur Stärkung der Cybersicherheit hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) seine Kräfte mit dem GovTech Campus in Berlin gebündelt. Der Campus dient als Nukleus für die Zusammenarbeit zwischen Regierungsstellen, der Technologiebranche, Unternehmen, der akademischen Welt und der Zivilgesellschaft, mit dem Ziel, die Nutzung von Public-Cloud-Diensten für die Bundesverwaltung und Betreiber Kritischer Infrastrukturen sicherer zu gestalten. Im Herzen dieses Vorhabens steht ein Cloud-Reallabor, das als Experimentierfeld dient, um Public Clouds namhafter Anbieter aus Deutschland, Europa und den USA so anzupassen, dass sie auch für die Speicherung und Verarbeitung sensibler Daten geeignet sind.

Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der systematischen Erweiterung dieser Cloud-Dienste, um gewährleisten zu können, dass auch Verschlusssachen sicher behandelt werden können. An diesem ambitionierten Projekt sind neben dem BSI und dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) auch Institutionen wie die Deutsche Rentenversicherung beteiligt, wobei Harald Joos, der Cloud-Beauftragte der DRV Bund, eine zentrale Rolle in der Leitung der gemeinschaftlichen Bemühungen im Reallabor übernimmt.

Die Nutzung von Cloud-Plattformen birgt, dank ihrer technologischen Beschaffenheit, einzigartige Möglichkeiten zur Erkennung von Cyberrisiken. Das BSI nutzt diese Gelegenheit, um auf Basis von Angreifer- und Bedrohungsmodellen Empfehlungen für einen effektiven Einsatz dieser Technologien zu entwickeln. Durch transparente Sicherheitsbewertungen, Empfehlungen und Vorschriften strebt das Amt danach, die verbleibenden Risiken im Einsatz von Cloud-Technologien innerhalb der Bundesverwaltung und kritischen Infrastrukturen kontrollierbar zu machen. Ein vorrangiges Ziel ist es, Daten bis zu einem gewissen Geheimhaltungsgrad sicher in der Public Cloud zu speichern. Im Reallabor des GovTech Campus werden die Cloud-Technologien mehrerer Anbieter unter realen Bedingungen auf ihre Sicherheit hin überprüft.

Thomas Caspers, Leiter der Technik-Kompetenzzentren beim BSI, betont die Bedeutung von Cloud Computing als eine Schlüsseltechnologie für die Digitalisierung und unterstreicht, dass die Sicherheit von Cloud-Diensten entscheidend für die Widerstandsfähigkeit moderner IT-Systeme ist. Das BSI engagiert sich dafür, technologisch führende Lösungen für eine sichere Cloud-Nutzung zu entwickeln und damit die digitale Souveränität sowie die Sicherheit Kritischer Infrastrukturen zu stärken.

Image by Tobias Weil from Pixabay
Über Carsten 291 Artikel
Carsten ist nicht nur ein Technik-Enthusiast, sondern auch ein Experte für digitale Innovationen mit einer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet. Seine Artikel sind nicht nur informativ, sondern auch inspirierend und helfen unseren Lesern, die Welt der Technologie besser zu verstehen und optimal zu nutzen. Mit seiner Expertise und seinem Engagement ist Carsten ein wesentlicher Bestandteil von Snarl.de und trägt dazu bei, dass wir unseren Lesern stets hochwertigen und relevanten Content bieten können.
Kontakt: Webseite