Kaffeemaschine: So kann man sie selbst smart machen

Kaffeemaschine: So kann man sie selbst smart machen

Kaffeemaschine: So kann man sie selbst smart machen

Zu einem guten und energiegeladenen Start in den Tag gehört für die meisten Menschen eine gute Tasse Kaffee zwangsläufig dazu. Wahre Liebhaber des beliebten Heißgetränkes und Puristen nutzen für die Zubereitung ihres morgendlichen Begleiters dafür in aller Regel eine hochwertige Siebträgermaschine. Wird ihre Handhabung beherrscht, kann mit dieser ein echter italienischer Espresso gezaubert werden. 

Allerdings geht mit diesen Maschinen ein entscheidender Nachteil einher: Es dauert eine ganze Weile, bis sie ihre Betriebstemperatur erreicht haben. Glücklicherweise steht dennoch eine interessante Möglichkeit zur Verfügung, wie die Kaffeemaschine in ein smartes Haushaltsgerät verwandelt werden kann. Die nervenaufreibende Wartezeit am Morgen bis zum erlösenden ersten Schluck kann so in Zukunft umgangen werden. Top Angebote für Espressomaschinen erlauben es dabei außerdem, hochwertige Maschinen bereits zu überaus attraktiven Preisen zu erhalten. 

Wie es funktioniert, die Kaffeemaschine in Eigenregie gleich wesentlich smarter zu gestalten, erklärt der folgende Beitrag. 

Wahrer Luxus: Bereits aufgeheizte Maschine am Morgen

Die Lösung, wenn es darum geht, auch eine herkömmliche Kaffeemaschine in ein smartes Haushaltsgerät zu verwandeln, besteht in smarten Steckdosen. Diese sind in einer überaus umfangreichen Auswahl im Handel zu finden, ob als günstige oder als preisintensivere Modelle. 

Besonders zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang jedoch die Amazon Smart Plug. Mithilfe der Alexa-App lassen sich im Handumdrehen ohne großen Aufwand Routinen einstellen, die dafür sorgen, dass die Maschine über die Steckdose geplant mit Strom versorgt wird. 

So kann täglich zu dem gewünschten Zeitpunkt sichergestellt werden, dass die Kaffeemaschine mit dem Aufheizen beginnt. Idealerweise sollte dies rund 20 Minuten vor dem Verlassen des Bettes stattfinden – natürlich stets abhängig davon, wie lange die individuelle Aufwärmzeit der vorhandenen Maschine beträgt. 

Siebträgermaschine durch Sprachbefehle steuern

Allerdings kann die Kaffeemaschine sogar noch smarter gestaltet werden. Dies ist durch die Einstellung von Sprachbefehlen möglich, über welche die Aktivierung der Steckdose vorgenommen wird. Der fließende Strom sorgt dann dafür, dass die Kaffeemaschine mit dem Aufheizvorgang beginnt. 

Ausreichend ist dazu bereits eine kurze Spracheingabe. Beispielsweise können die Worte „Alexa, Kaffeemaschine aktivieren“ genutzt werden – schon wird die Siebträgermaschine mit dem nötigen Strom versorgt. Daneben kann selbstverständlich auch ein Sprachbefehl dafür eingerichtet werden, die Kaffeemaschine nach der Benutzung wieder auszuschalten. Auf diese Art und Weise lässt sich der Alltag auch mit einer Siebträgermaschine wesentlich komfortabler und einfacher gestalten. 

Die passende Siebträgermaschine finden

Ist allerdings die passende Siebträgermaschine noch gar nicht im Haushalt vorhanden, sollte vor der Kaufentscheidung Kenntnis darüber bestehen, auf welche Kriterien es bei dieser Anschaffung in besonderem Maße ankommt.

Generell sollte bei dem Erwerb einer hochwertigen Siebträgermaschine niemals am falschen Ende gespart werden – demnach ist durchaus ein gewisses Budget für die Anschaffung einzukalkulieren. An der Siebträgermaschine soll schließlich für lange Jahre Freude herrschen, außerdem kommt es bei diesen Geräten stark auf eine hochwertige Verarbeitung an. 

Die grundlegenden Dinge, auf die bei dem Kauf einer Siebträgermaschine geachtet werden sollten, sind etwa ein Wassertank in ausreichender Größe und die Möglichkeit einer einfachen Regulierung des Drucks. Der Wassertank sollte dabei mindestens zwei Liter fassen können, der Wasserdruck zwischen acht und zehn bar einstellbar sein. Außerdem kann für die Zubereitung von Cappuccino und Latte Macchiato nicht auf eine leistungsfähige Dampfwalze verzichtet werden.

 

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. Smarte Roboter im Gastgewerbe – eine Lösung gegen die Folgen des Fachkräftemangel?
  2. christmas jazz instrumental
  3. sleep meditation
  4. late night jazz

Kommentare sind deaktiviert.