snarl.de

Suche

Beiträge die mit rechtsextremisten getaggt sind

Rechtsextremisten in den USA: Dafür braucht es keinen Putin

Nach den Nazi-Aufmärschen in Charlottesville fragten sich manche, was Russland damit zu tun habe. Wie die Angst vor russischen Einmischungen einen Diskurs gekapert hat

#ausland #rechtsextremisten #usa #putin #nazi-aufmärschen #nazi #aufmärschen #naziaufmärschen #charlottesville #russland #einmischungen #diskur #news #bot #rss

Rechtsextremisten in den USA: Dafür braucht es keinen Putin

Nach den Nazi-Aufmärschen in Charlottesville fragten sich manche, was Russland damit zu tun habe. Wie die Angst vor russischen Einmischungen einen Diskurs gekapert hat
 

Rechtsextremisten in Charlottesville: Kampf um den Südstaatenmythos

Dass sich Neonazis und Nationalisten Charlottesville für ihre Proteste ausgesucht haben, ist kein Zufall. Hier wollen linke Bürger mit rechten Traditionen aufräumen.

#gesellschaft #charlottesville #rechtsextremisten #kampf #südstaatenmythos #neonazis #nationalisten #proteste #zufall #bürger #traditionen #news #bot #rss

Rechtsextremisten in Charlottesville: Kampf um den Südstaatenmythos

Dass sich Neonazis und Nationalisten Charlottesville für ihre Proteste ausgesucht haben, ist kein Zufall. Hier wollen linke Bürger mit rechten Traditionen aufräumen.
 

Rechtsextremisten in Charlottesville: Kampf um den Südstaatenmythos

Dass sich Neonazis und Nationalisten Charlottesville für ihre Proteste ausgesucht haben, ist kein Zufall. Hier wollen linke Bürger mit rechten Traditionen aufräumen.

#gesellschaft #charlottesville #rechtsextremisten #kampf #südstaatenmythos #neonazis #nationalisten #proteste #zufall #bürger #traditionen #news #bot #rss

Rechtsextremisten in Charlottesville: Kampf um den Südstaatenmythos

Dass sich Neonazis und Nationalisten Charlottesville für ihre Proteste ausgesucht haben, ist kein Zufall. Hier wollen linke Bürger mit rechten Traditionen aufräumen.
 

Bundeskriminalamt: Kaum Terrorgefahr von links

Laut dem Chef des BKA ist die Zahl linksextremistischer Gefährder sehr niedrig. Bei den Rechtsextremisten sieht das etwas anders aus, erst recht bei den Islamisten.

#gesellschaft #bundeskriminalamt #terrorgefahr #chef #bka #zahl #gefährder #rechtsextremisten #islamisten #news #bot #rss

Bundeskriminalamt: Kaum Terrorgefahr von links

Laut dem Chef des BKA ist die Zahl linksextremistischer Gefährder sehr niedrig. Bei den Rechtsextremisten sieht das etwas anders aus, erst recht bei den Islamisten.
 

Thüringen: Tausende Rechtsextremisten bei Neonazifestival

Einwohner der Kleinstadt Themar hatten an ihren Häusern Protestplakate aufgehängt und demonstriert. Die Stadt hatte sich vergeblich für ein Verbot eingesetzt.

#gesellschaft #thüringen #rechtsextremisten #neonazifestival #einwohner #kleinstadt #themar #häuser #protestplakate #stadt #verbot #news #bot #rss

Thüringen: Tausende Rechtsextremisten bei Neonazifestival

Einwohner der Kleinstadt Themar hatten an ihren Häusern Protestplakate aufgehängt und auf der Straße gegen das Rechtsrockfestival demonstriert. Die Stadt hatte sich vor Gericht vergeblich für ein Verbot des rechtsextremen Konzerts eingesetzt.
 
Zehntausende bei DORTBUNT

Zehntausende bei DORTBUNT

Zehntausende feiern in Dortmund Gemeinsam für Frieden und Toleranz Samstagabend (06.05.2017) volle Innenstadt
#Studio #Dortmund #Stadtfest #Dortbunt #Rechtsextremisten #NRW
 

„Identitäre Bewegung“: Mauer vor Wahllokal – keine Konsequenzen

Vor einem Wahllokal für Migranten in Halle steht eine Mauer. Rechtsextreme brüsten sich, sie gebaut zu haben – die Staatsanwaltschaft stellt dennoch bald das Verfahren ein. Warum wird die Tat nicht weiter verfolgt?

[ #Rechtsextremisten #Halle ]

„Identitäre Bewegung“: Mauer vor Wahllokal – keine Konsequenzen

Vor einem Wahllokal für Migranten in Halle steht eine Mauer. Rechtsextreme brüsten sich, sie gebaut zu haben – die Staatsanwaltschaft stellt dennoch bald das Verfahren ein. Warum wird die Tat nicht weiter verfolgt?
 

Dresden: Polizei geht gegen Freie Kameradschaft vor

In Zusammenhang mit Ermittlungen gegen Rechtsextremisten hat die Polizei in Dresden und Heidenau zahlreiche Wohnungen durchsucht. Sechs Verdächtige wurden festgenommen.

#dresden #polizei #zeitgeschehen #freie #kameradschaft #zusammenhang #ermittlungen #rechtsextremisten #heidenau #wohnungen #verdächtige #news #bot #rss

Dresden: Polizei geht gegen Freie Kameradschaft vor

In Zusammenhang mit Ermittlungen gegen Rechtsextremisten hat die Polizei in Dresden und Heidenau zahlreiche Wohnungen durchsucht. Sechs Verdächtige wurden festgenommen.
 

Der andere Hass und die herrschende #Doppelmoral

" „Hass“ hat gute Chancen, zum #Unwort des Jahres #2016 zu werden. Spätestens nach der eigenmächtigen Entscheidung der #Kanzlerin, Deuts
... mehr anzeigen
 

Der andere Hass und die herrschende #Doppelmoral

" „Hass“ hat gute Chancen, zum #Unwort des Jahres #2016 zu werden. Spätestens nach der eigenmächtigen Entscheidung der #Kanzlerin, Deutschlands Grenzen und Sozialsysteme für #Einwanderer aus aller Welt zu öffnen, womit sie eine noch nie erlebte Spaltung der Gesellschaft in „Hell- und #Dunkeldeutsche“ (Bundespräsident #Gauck) verursachte, scheint eine ganz große Koalition aus sämtlichen relevanten #... mehr anzeigen
 

Rechte Gewalt: BKA fürchtet Tote durch Angriffe von rechts

Kein Ende der Gewalt: Täglich greifen Rechtsextremisten Flüchtlingsheime, Politiker und Helfer an. Das Bundeskriminalamt warnt vor neuen Terrorgruppen.

#gewalt #deutschland #rechte #bka #tote #angriffe #kein #ende #täglich #rechtsextremisten #flüchtlingsheime #politiker #helfer #news #bot #rss

Rechte Gewalt: BKA fürchtet Tote durch Angriffe von rechts

Kein Ende der Gewalt: Täglich greifen Rechtsextremisten Flüchtlingsheime, Politiker und Helfer an. Das Bundeskriminalamt warnt vor neuen Terrorgruppen.
 
Fremdenfeindlicher Übergriff in Heidenau: Drei Afghanen verletzt

Heidenau: Fremdenfeindlicher Übergriff auf Afghanen | MDR.DE

In Heidenau sind am Freitagabend afghanische Flüchtlinge aus einer Gruppe heraus angegriffen und verletzt worden. Die Angreifer schrieen: "Macht euch wieder nach Hause".
#Heidenau #Afghanen #Merkel #Opitz #Rechtsextremisten #fremdenfeindlich #Sachsen #MDR
 
taz (inoffiziell) wrote the following post:
Messerstecher in Wuppertal: Haftstrafe für rechte Hooligans

Messerstecher in Wuppertal: Haftstrafe für rechte Hooligans

Vor dem Autonomen Zentrum attackierten drei Täter einen Besucher und verletzten ihn schwer. Jetzt müssen zwei der Angreifer in den Knast.
#Wuppertal #HoGeSa #Rechtsextremisten #Deutschland #Politik
 
Messerstecher in Wuppertal: Haftstrafe für rechte Hooligans

Messerstecher in Wuppertal: Haftstrafe für rechte Hooligans

Vor dem Autonomen Zentrum attackierten drei Täter einen Besucher und verletzten ihn schwer. Jetzt müssen zwei der Angreifer in den Knast.
#Wuppertal #HoGeSa #Rechtsextremisten #Deutschland #Politik
 

Die Anti-Asylfront

Die #Dokumentation liefert exklusive Einblicke in eine enge europäische Zusammenarbeit der verfassungsfeindlichen Gruppen. Beispielsweise in Schweden, Tschechien oder in der Schweiz.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2510152/Die-Anti-Asylfront

#Doku #Rechte #Nazis #Rechtsextremisten #Asyl

Startseite - ZDF Mediathek

Die ZDFmediathek - das Videoportal des ZDF im Internet. Sendung verpasst? Hier können Sie zahlreiche ZDF-Sendungen online anschauen.
 
Till wrote the following post:
Seit ich alt genug war, um mich für Politik zu interessieren, sind illegale Symbole und Äußerungen auf rechtsextremen Demos normal und werden nur in den allerseltensten Fällen verfolgt. Jetzt auf einmal ist die Aufregung groß, wie es sein kann dass die sich sowas trauen und warum niemand das unterbindet. Versteht mich bitte nicht falsch, ich freue mich, dass dieses Thema Aufmerksamkeit bekommt. Aber warum gerade jetzt? Und warum sind alle so überrascht? Liegt es an der gestiegenen medialen Präsenz? Haben es viele vorher tatsächlich nicht mitbekommen? Oder wird es jetzt ernst genommen, weil jetzt "normale Bürger" dabei sind und nicht nur #Rechtsextremisten? Und Rechtsextremisten werden halt nicht ernst genommen?
 
Till wrote the following post:
Seit ich alt genug war, um mich für Politik zu interessieren, sind illegale Symbole und Äußerungen auf rechtsextremen Demos normal und werden nur in den allerseltensten Fällen verfolgt. Jetzt auf einmal ist die Aufregung groß, wie es sein kann dass die sich sowas trauen und warum niemand das unterbindet. Versteht mich bitte nicht falsch, ich freue mich, dass dieses Thema Aufmerksamkeit bekommt. Aber warum gerade jetzt? Und warum sind alle so überrascht? Liegt es an der gestiegenen medialen Präsenz? Haben es viele vorher tatsächlich nicht mitbekommen? Oder wird es jetzt ernst genommen, weil jetzt "normale Bürger" dabei sind und nicht nur #Rechtsextremisten? Und Rechtsextremisten werden halt nicht ernst genommen?
 
Seit ich alt genug war, um mich für Politik zu interessieren, sind illegale Symbole und Äußerungen auf rechtsextremen Demos normal und werden nur in den allerseltensten Fällen verfolgt. Jetzt auf einmal ist die Aufregung groß, wie es sein kann dass die sich sowas trauen und warum niemand das unterbindet. Versteht mich bitte nicht falsch, ich freue mich, dass dieses Thema Aufmerksamkeit bekommt. Aber warum gerade jetzt? Und warum sind alle so überrascht? Liegt es an der gestiegenen medialen Präsenz? Haben es viele vorher tatsächlich nicht mitbekommen? Oder wird es jetzt ernst genommen, weil jetzt "normale Bürger" dabei sind und nicht nur #Rechtsextremisten? Und Rechtsextremisten werden halt nicht ernst genommen?
 
Video: Die Story im Ersten...

Dunkles Deutschland

12.10.15 | 44:03 Min. | Verfügbar bis 12.10.2016
#HoGeSa, #PEGIDA, #DieRechte, #DerDritteWeg, #NPD, #AfD - sie alle arbeiten dran: An einer "#Volksbewegung" von rechts, die sich gegen alles Fremde richtet. Mit Macht versuchen #Rechtsextremisten, aus Verunsicherung, Wut und Angst der Menschen Kapital zu schlagen und #Proteste gegen #Flüchtlingsheime zu organisieren. Und sie gehen den entscheidenden Schritt weiter: Auch vor #Gewalt schrecken die Hardliner nicht zurück.

#Video #Reportage #Dokumentation

Die Story im Ersten: Dunkles Deutschland | Reportage & Dokumentation

HoGeSa, PEGIDA, Die Rechte, Der Dritte Weg, NPD, AfD - sie alle arbeiten dran: An einer "Volksbewegung" von rechts, die sich gegen alles Fremde richtet. Mit Macht versuchen Rechtsextremisten, aus Verunsicherung, Wut und Angst der...
 

Beobachtet sich der #Verfassungsschutz in #Sachsen bald selbst?

Rassistische Proteste werden als „ #asylkritisch “ verharmlost, #Rechtsextremisten versuchten lediglich, diese #Demonstrationen „unterwandern“. Solche hanebüchenen Einschätzungen braucht sich kein Satiriker auszudenken, denn diesen Job übernimmt bereits der Verfassungsschutz in Sachsen. Welch ein politischer Wind in dessen Fluren weht, kann man auch daran messen, dass hier offenkundig ein #AfD -Funktionär Analysen zum politischen Extremismus verfasst hat. [...]
http://www.publikative.org/2015/08/16/beobachtet-sich-der-verfassungsschutz-in-sachsen-bald-selbst/

#Geheimdienst #NeueRechte #Rechte

Beobachtet sich der Verfassungsschutz in Sachsen bald selbst?

Rassistische Proteste werden als "asylkritisch" verharmlost, Rechtsextremisten versuchten lediglich, diese Demonstrationen zu "unterwandern". Solche hanebüchenen Einschätzungen braucht sich kein Sa...
 
Rechter »Trauermarsch« Im niedersächsischen Bad Nenndorf wollen am Samstag Neonazis demonstrieren. Gegenwind garantiert

#Gewerkschaften und #Parteien, #Bürgerinitiativen und #Antifagruppen machen erneut gegen einen sogenannten »Trauermarsch« von #Neonazis im #niedersächsischen #Bad #Nenndorf mobil. Um die #Rechtsextremisten zu stoppen, planen sie für Samstag in der Kurstadt Demonstra... mehr anzeigen
 
War es Rache? Unbekannte klauen Stützräder von Freitaler Neonazi

Freital (dpo) - Noch ist nicht bekannt, wer hinter dem mutmaßlichen Anschlag auf das Auto des Freitaler Linken-Politikers Michael Richter steckt. Doch vor wenigen Stunden ist es in #Freital offenbar zu einer Racheaktion gegen einen stadtbekannten #Neonazi gekommen. Unbekannte Täter montierten am frühen Nachmittag die Stützräder des #Rechtsextremisten von seinem Fahrrad ab.

Nach Angaben der Polizei bemerkte der 24-Jährige die Tat erst, nachdem er im Abstand von wenigen Minuten mehrmals mit seinem Fahrrad stürzte. Dabei zog er sich unter anderem eine schmerzhafte Schürfwunde am Knie zu. Auch die #Wachsmalkreiden und ein #... mehr anzeigen
 
Uff... jeder Zweite... . :(

Bedrohtes #Klima

#Militanz und #Gewalt im rechtsextremen Spektrum sind unverändert hoch, warnte Bundesinnenminister #ThomasDeMaiziere bei der Vorstellung des aktuellen Verfassungsschutzberichts am Dienstag in Berlin. Von den 21 000 Personen, die dem rechtsextremen Spektrum zugerechnet werden, gelte nach wie vor jeder zweite als gewaltbereit, erklärte der Innenminister.
[...]
Die #Anti-Asyl-Agitation ist für die rechtsextreme Szene nach wie vor ein Schwerpunkt. Dem Präsidenten des Verfassungsschutzes #
... mehr anzeigen
 
Vielleicht nicht nur für @Gokh interessant, immer hin geht es um #Fußball und #Politik. Ein #Vorschau - #Video ist bereits online.

Heute Abend " #Exakt - Die Story", im #MDR um 20:45 Uhr
Thema " #Rechte #Gewalt - Vom #Stadion auf die #Straße"
Die #
... mehr anzeigen
 
Im Original-Text ein PDF zum Download (Sammlung von Hatespeech "besorgter Bürger")!

Freital: #Lichtenhagen 2.0 ?

Die Kleinstadt #Freital vor den Toren Dresdens liegt seit einigen Wochen im Focus gezielter rechtsextremer Radikalisierung.
Die rassistische Initiative "Freital wehrt sich. Nein zum Hotelheim" steht dabei im Mittelpunkt der #Eskalation und bildet ein beispielhaftes Bindeglied zwischen den ("klassischen") #Rechtsextremisten und neurechter #Propagandisten.
[...] Die #Polizei vor Ort in Freital bekommt davon offensichtlich nur recht wenig mit. Am Standort in Freital gibt es nicht mal eine öffentliche Email-Adres
... mehr anzeigen
 
Strafbefehl gegen hochrangigen Pegida-Mann
Gegen den Organisator des #Pegida -Ablegers #Kagida in #Kassel hat die Staatsanwaltschaft einen #Strafbefehl wegen #Volksverhetzung erlassen. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft Kassel hat Michael #Viehmann, der bis vor kurzem noch Mitglied der #AfD war, in einem Internetkommentar volksverhetzende Äußerungen veröffentlicht. In einem Text, der auf der Facebook-Seite von Viehmann verbreitet worden war und bnr.de vorliegt, hatte Viehmann behauptet, dass das „ #Judenpack
... mehr anzeigen
 
neuer älter
Help us to cover the server costs for snarl.de
Click here to lend your support to: Help us to cover the server costs for snarl.de!