snarl.de

Was ist das?

Ich habe gerade #Töchtin angerufen. Sie möchte mir doch bitte die #Kaffeekanne bringen.

Soweit so gut. Dazu muss ich sagen, sie muss dafür jetzt aufstehen, bei mir vorbei in die #Küche stapfen, dort den #Kaffee holen und mir bringen.

Sie meinte, dass dies bescheuert wäre. Kann ich nicht nachvollziehen. Was meint ihr dazu?
Laptop -> Handy
Hände reib und ein wenig irre kicher
Falls Töchtin zu dieser Zeit sowieso aufstehen musste --> lustiges Wecken
Falls nicht --> eindeutige Legitimation um dich zu würgen
Ach, und ich durfte Jahre lang ihr Tee ans Bettchen bringen wenn sie Nachts geschrien hat. Ein Handy kann man ausschalten :-)
Tja, so ist das mit Kindern. Hast Du vorher gewußt.

Aber sie können so lieb sein, ab und an. ;-)
Ja, man trifft sich immer zweimal ;-))
Jo Dirk habe ich vorher gewusst und Töchtin weiß definitiv wie man ein Handy ausschaltet und dass ihr alter Herr schon mal "Ideen" hat :-)

Horschtel, du machst mir ein wenig Angst. Wie ist das gemeint? Ruft sie mich morgen in der Frühe auf meinem Handy an?
Das wäre nach meinen Erfahrungen eher unwahrscheinlich, es sei denn, sie ist dann noch wach. Ansonsten sehe ich da keine Gefahr.

Diese Kiddies schlafen wie die Murmeltiere ;-)
Wahrscheinlich wird sie es erwägen, aber Deins ist ja dann aus ;-))
Bei dem kreativen Vorbild wird ihr aber schon was einfallen...
Ach, ich lass sie mal machen. Wenn's ne gute idee ist, dann poste ich es hier, ist es eine schlechte, vielleicht auch :-)
Ich bin ein wenig irritiert ob der Fragezeichen hinter den Antwortmöglichkeiten.

Aber ich finde das eigentlich voll uncool von dir (Einschränkung kommt gleich). Denn ich hab auch so'n Mitbewohner, bei uns tun sich regelmäßig solche Dialoge:

* "Hey Deus, holste mir mal eben die Chips?" (Meta-Info: Die Chips zu holen ist für uns beide gleich aufwändig)
* "Öööhm klar, aber warum?"
* "Weil ich Appetit auf Chips habe."
* "Erm ja schon klar, ich meine warum soll ich es holen?"
* "??? Weil ich gerne Chips essen möchte"
* "Sorry ich meine, warum soll ich es holen?"
* *denkt nach* "weil ich faul bin."

meistens hole ich es dann, ich bin ja kein Arschloch, aber trotzdem, ich finde das sehr unhöflich, wenn sich das auch noch wiederholt und keine Einsicht einkehrt (ich bin sogar mal angeraunt worden, weil ich "ja gleich" sagte und dann nicht sofort aufgesprungen bin).

Jetzt die Einschränkung: Wenn du das nur einmal gemacht hast und es soll halt ein Streich sein... dann habe... mehr anzeigen
Das Leben ist eben kein Ponyschlecken!

Allerdings nehmen wohl die Pläne für die Unterbringung in einem Heim konkretere Züge an...
Help us to cover the server costs for snarl.de
Click here to lend your support to: Help us to cover the server costs for snarl.de!